Eltern- und Kindturnen

Beim Turnen mit den Kleinsten ab dem Zeitpunkt zu dem sie beginnen zu laufen, ist nicht das Turnen im klassischen Sinn vorrangig, sondern zuerst das Zurechtfinden in der Halle mit anderen Kindern zusammen. Durch Kreis-, Sing- und Fingerspiele wird die Übungsstunde aufgelockert. Gemeinsam mit dem begleitenden Elternteil lernen die Kinder die unterschiedlichen Turnmaterialien und Geräte kennen. Durch das Ausprobieren der verschiedenen Aufbauten fördert es das Gleichgewicht und die allgemeine Motorik und Koordination.

Übungsleiterin: Ina Heumann